Zum Inhalt springen
Teaser Antrag Klimaschutzbeirat Foto: SPD OV Algermissen

22. Dezember 2020: Antrag zur Einrichtung eines Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeirates

Im Folgenden finden Sie unseren Antrag zur Bildung eines Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeirates.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback und über die Unterstützung dieses Vorhabens.

In großer Einigkeit hat sich der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 08. Dezember 2020 dafür ausgesprochen, eine aktive Rolle bei der Umsetzung der gesetzten Klimaziele zu übernehmen. Er leistet somit einen aktiven Beitrag bei der Umsetzung der Ergebnisse der Pariser Weltklimakonferenz vom 12. Dezember 2015, die Klimaneutralität bis 2050 herzustellen, zu der sich die Bundesregierung verpflichtet hat. Klimaschutz hat hohe Priorität.

Aus diesem Grund wird zur Koordination dieser Aufgaben ein Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeirat gebildet, der sich aus Vertretern der im Algermissener Gemeinderat vertretenen Fraktionen und der Gruppe „Bündnis“, Vertretern der Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Gruppen, wie z.B. der Algermissener Klimaschutzgruppe, zusammensetzt.

Der Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeirat koordiniert die Maßnahmen zum Klimaschutz in der Gemeinde. Er sorgt für eine umfassende Beteiligung der Bevölkerung, z.B. durch öffentliche Veranstaltungen / Workshops.

Er unterstützt das Projekt Kommunale Umwelt Aktion Niedersachsen (KUAN), nimmt Anregungen und Vorschläge, wie den mit 110 Unterschriften eingereichten Vorschlag der Klimagruppe, entgegen und hat die Aufgabe nach erfolgter Beratung des 1. Nachhaltigkeit- und Klimaschutzberichtes der Gemeinde Algermissen, vorgelegt am 18. Dezember 2020, für den Gemeinderat einen Katalog zur konkreten Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz zu erarbeiten.

Vorherige Meldung: Elster News Ausgabe 33 - Online und in Ihrem Briefkasten!

Nächste Meldung: Bernd Westphal - Newsletter aus dem Bundestag (Dezember 2020)

Alle Meldungen