Zum Inhalt springen
Boßeln 2021 Foto: SPD Algermissen

1. Oktober 2021: Nach einem Jahr Pause: Traditionelles Boßelturnier in Lühnde war voller Erfolg

Nach einem Jahr Corona-Pause fand am 25. September das traditionelle Boßelturnier der SPD, rund um die Lühnder Rotten, statt. Nicht nur die Mitglieder des SPD-Ortsvereins in der Gemeinde Algermissen sondern auch viele Lühnderinnen und Lühnder haben auf diesen Moment gewartet und dementsprechend war auch die Beteiligung.

Bis zu 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften die Veranstalter auf der Feldmark in Richtung Algermissen, nicht unweit der Lühnder Ortsgrenze, begrüßen.

Mit dabei altbekannte, aber auch neue Gesichter. Von der Jugendfeuer Lühnde, über den Fastnachtsverein, Männerstammtisch und DRK Lühnde, bis zu den Stammspielern der Homologen Hüte und Dynamo Tresen.Mehr als 20 Runden wurden gespielt, 15 Kisten Bier vertrunken und dutzende Würstchen und Steaks gegrillt.

Das diesjährige Gewinnerteam kommt aus den Reihen des Fastnachtsverein Lühnde, mit gerade einmal 38 Würfen. Platz zwei teilen sich die zweite Mannschaft des FNV mit den Titelverteidigern von 2019, Dynamo Tresen.

An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Glückwunsch!

Die SPD in der Gemeinde Algermissen freut sich bereits jetzt auf das kommende Jahr und auf einen spannenden Wettkampf. Danke auch an einige Verbesserungsvorschläge die uns während und nach dem Turnier erreicht haben. Wir nehmen alles in unsere Planung für das kommende Jahr auf.

Vorherige Meldung: Boßelturnier um den Gemeindepokal am 25. September 2021

Nächste Meldung: Einladung zum traditionellen Braunkohlessen der SPD

Alle Meldungen